Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Dreharbeiten zu "3 mal Ulf", September 1980
Story Board zu "3 mal Ulf", Virgil Widrich, August 1980
Story Board zu "3 mal Ulf", Virgil Widrich, August 1980

3 mal Ulf

A 1980, Super-8-mm
Länge: 12 min.
Im Auftrag von Arnulf Komposch.

Dokumentarfilm über den Kärntner Spiegelkünstler Arnulf Komposch
Drehbuch, Kamera, Regie und Schnitt: Virgil Widrich

Ereignisse

02. September 1980 – 30. September 1980
Im Herbst entsteht ein Portrait des Kärntner Spiegelkünstlers Arnulf Komposch mit dem Titel "3 x Ulf". Gedreht wird von 2. bis 4.9.1980 in seiner Werkstatt und Wohnung in Klagenfurt, Tarviserstraße 4H.