Black Cat/New Angels

Musiktheaterproduktion für einen Tenor, zwei Tänzer und Barockensemble nach der Novelle "The Black Cat" von Edgar Allan Poe. Musik von Johann Sebastian Bach und David Sylvian. Nach einem Konzept von Martin Haselböck, Frank Hoffmann und Virgil Widrich. Uraufführung am 19.11.2012 im Théâtre National du Luxembourg.
Eine Koproduktion von Théâtre National du Luxembourg und Musikkonzept Wien
Musikalische Leitung: Martin Haselböck
Regie: Frank Hoffmann
Bühne und Visualisierung: Virgil Widrich
Digital painting und Animation: Oleg Prodeus
Kostüme: Katharina Polheim

Sänger: Christoph Genz oder James Oxley
Tänzer: Sylvia Camarda, Jean-Guillaume Weis
Ensemble: Wiener Akademie/Musica Angelica Baroque Orchestra Los Angeles

Ereignisse, Filmeinsätze: 4

11. Juni 2013 – 14. Juni 2013
Von 11. bis 14.6.2013 Aufführungen von "Black Cat/New Angels" bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen, Halle König Ludwig 1/2, Recklinghausen.
06. April 2013 – 07. April 2013
Am 6. und 7.4.2013 Aufführung von "Black Cat/New Angels" im "MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben" in Wien.
19. November 2012
Konzeption (gemeinsam mit Martin Haselböck und Frank Hoffmann), Gestaltung von Bühne und Filmprojektionen für das Musiktheaterprojekt "Black Cat/New Angels", welches am 19.11.2012 im Théâtre National du Luxembourg uraufgeführt wurde. Weitere Aufführungen am 20. und 21.11. und 18., 19. und 20.12.2012.
04. Juli 2012
Konzeptbesprechung mit Martin Haselböck und Frank Hoffmann in Wien.
17. Mai 2012
Erste Konzeptbesprechung mit Martin Haselböck und Frank Hoffmann am Düsseldorfer Flughafen.