Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Screenshot "make/real", 2010
Katalog der Ausstellung "Roboterträume" im Kunsthaus Graz (8.10.2010 bis 20.11.2011).
Katalog der Ausstellung "Roboterträume" im Museum Tinguely in Basel (8.6.2010 bis 12.9.2010).
"Installation make/real" in der Ausstellung "Roboter - Maschine und Mensch?" im Technischen Museum Wien (14.12.2012 bis 14.07.2013).
Poster der Ausstellung "Robot Essay" im MMCA – National Museum of Modern and Contemporary Art, Korea (28.4.2015 bis 19.7.2015)
Ausstellung "Robot Essay" im MMCA – National Museum of Modern and Contemporary Art, Korea (28.4.2015 bis 19.7.2015)

make/real

A 2010, Kurzfilm, Video, 4:3
Länge: 5 min.

Eine surreale Montage aus Science-Fiction-Filmen über das öffentliche Bild des Roboters, zusammengestellt für die Ausstellung "Roboterträume" im Kunsthaus Graz und Museum Tinguely in Basel.
YouTube: film
Produktion: Virgil Widrich Film- und Multimediaproduktions G.m.b.H.
Konzept und Regie: Virgil Widrich
Schnitt, Sound Design: Oleg Prodeus
Materialrecherche: Joachim Schätz

Ereignisse, Filmeinsätze: 11

14. Dezember 2012 – 14. Juli 2013
Der Film "make/real" wird als Videoinstallation in der Ausstellung "Roboter - Maschine und Mensch?" im Technischen Museum Wien gezeigt (14.12.2012 bis 14.07.2013).
01. Februar 2010 – 08. Juni 2010
Virgil Widrich gestaltet einen Filmbeitrag mit dem Titel "make/real" für die Ausstellung "Roboterträume", welche im Museum Tinguely Basel (8.6. bis 12.9.2010) und im Kunsthaus Graz (8.10.2010 bis 20.2.2011) stattfindet.